Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kontakt zur ASF

Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 04.06.2014 Workshop "Idealfigur ohne Hungerkur"

Salate Rezepte

Rucola-Birnen-Salat Carpaccio von Gemüsen Tzatziki und Dip 

hier der download

Bildergalerie

Haut und Haar
 
...über Sinn und Unsinn von Kosmetika und "Pflege"-Produkten
Auch diese Veranstalung der AsF Hostedde Grevel unter Mitwirkung der Referentin Stephanie Kappenhagen hat wieder gezeigt, dass das Interesse am gesunden Lifestile ungebrochen ist.
Männer und Frauen haben gemeinsam erleben können, wie die Kosmetik- und Pharmaindustrie uns Verbraucher im Dunklen lässt.
Unverständliche Inhaltsstoffe, die so klein auf Flaschen und Tuben vermerkt sind dass sie keiner entziffern kann. Silikon in Shampoos und Pflegespühlungen das die Poren verstopfen und verkleben und bis zu 6 Monate braucht um abgebaut zu werden. Deo, gerade für Männer, enthält Aluminium, das durch Achselrasuren in die Blutlaufbahn geraten kann und das Krebsrisiko erhöht. Das Friseure aufgrund der argessiven "Pflegeprodukte" nur noch mit Handschuhen arbeiten dürfen.
Selbst bei Baby- und Kinderprodukten wird kein Halt gemacht.
Ärzte nennen die Unverträglichkeit auf Pflegeprodukte Allergien.
Stephanie Kappenhagen spricht von Vergiftungen und gab Tips und Anregungen für eine gesunde Haut- und Haarpflege.
 
Wir fordern von der Politik ein Verbraucherschutzgesetz das uns ermöglicht diese Gifte in Kosmetika und Pflegeprodukten zu erkennen,
um uns und unsere Familein schützen zu können.
 
 
 
 
 

Bildergalerie

     

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?